Ferienhütten und Ferienwohnungen für Selbstversorger in Österreich und der Schweiz

Kleine Mittergrathütte

Ferienhaus
8 Betten
auf der Wiese
Kühtai, Tirol,
Österreich

Aktuelle Informationen

Weihnachten, Silvester, Fasching belegt

Beschreibung

Die kleine Mittergrathütte liegt auf 2000 m Höhe unweit des Wintersportorts Kühtai, am Ausgang des (hochalpinen) Mittertales, sehr ruhig und idyllisch auf einer Lichtung inmitten eines Zirbenwaldes. Die ehemalige urige Almhütte, Alter unbekannt, ist fast komplett aus Zirbenholz erbaut und mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet.
Das Haus ist 42 km von Innsbruck und 3 km vom schneesicheren (Dezember bis Mai) Skigebiet Kühtai entfernt und der ideale Ausgangspunkt für Skitouren, Wanderungen und Bergtouren.
Es ist Teil einer Gesamtanlage, die zusätzlich aus der Großen Mittergrathütte und der Hemerwaldalm besteht, einer ehemaligen Alm, welche vor 40 Jahren aufgelassen wurde. Seither wurden die Häuser nach und nach umgebaut und mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet. Die drei Objekte für insgesamt 60 Personen können auch zusammen gemietet werden.

Eignung

Das Haus ist gleichermaßen geeignet für größere Gruppen und Familien mit Kindern und (zusammen mit den anderen Häusern des Ensembles) ideal für Klassenfahrten, Ferienlager, Schul-Skikurse, Wanderfreizeiten u. Ä.

Raumaufteilung

Über die Stockwerke verteilt:
2 Schlafräume mit je 4 Matratzenlagern
Stube mit Kachelofen
Küche mit Herd, Kühlschrank
Dusche, WC

Mietpreis

850 - 1400 € pro Woche, je nach Saison
(Weihnachten/Silvester/Fasching/Ostern auf Anfrage )
Bei gleichzeitiger Buchung von 2 Hütten 5%, bei 3 Hütten 10% Rabatt.
Ein konkretes Angebot unterbreiten wir Ihnen gerne auf Anfrage.
Preise sind inklusive Nebenkosten und exklusive Kosten für Brennholz.

Nebenkosten

Brennholz: nach Verbrauch

Kaution

keine

Mietdauer

wochenweise (Anreisetag: Freitag, Samstag oder Sonntag)

Saison

ganzjährig

Zusätzliche Informationen

Die direkte Zufahrt zum Haus ist nicht möglich. Das Gepäck wird transportiert; der Anstieg vom Parkplatz zum Haus dauert je nach Kondition 15-30 Minuten und erfolgt über einen 3 m breiten Weg mit max. 20 Prozent Steigung. Der Parkplatz ist auch für Reisebusse geeignet.
Das Haus verfügt über eine Sonnenterrasse.
Die Beheizung des Hauses erfolgt durch den Kachelofen in Kombination mit einer Zentralheizung.
Bettwäsche bzw. Schlafsäcke, Hand- und Geschirrtücher sowie Verbrauchsgüter und Brennholz für den Ofen bitte mitbringen.
Hunde bitte anmelden.
Zwischen der Talstation der zu den Häusern gehörenden Materialseilbahn und dem Skigebiet Kühtai verkehrt ein kostenloser Skibus. Schneeschuhe können geliehen werden.